Die heuristische Analyse von Kaspersky erzeugt ein "False-Positiv" für die Software StWind und verhindert die Instalaltion.

Lösung: Für die Installation von StWind die Sicherheitssuite von Kaspersky pausieren/deaktivern. Nach der Installation wieder aktivieren.


Die Software lässt sich nicht über die Verknüpfung starten.

Problem: Eine interne Abfrage im Startmenu sieht die installierte Version von Windows als nicht kompatibel an.


Lösung: Starten sie die einzelnen Module direkt aus dem Installationsverzeichnis. 


Die Datei für die Berechnung wird nicht am korrekten Ort abgespeichert bzw. der Dateiname wird abgeschnitten.

Beinhaltet der Dateipfad bzw der Dateiname einen Punkt, wird der Dateiname bzw. der Dateipfad an dieser Stelle abgeschnitten.

Lösung: Nutzen sie keine Sonderzeichen im Dateinamen oder Dateipfad. Eine zeitnahe Korrektur am Programm ist nicht geplant.


Drucken im Modul "Windlasten auf nicht schwingungsanfällige Bauwerke"

Im Modul "Windlasten auf nicht schwingungsanfällige Bauwerke" werden die Inhalte der beiden Reiter dynamisch und in Laufzeit erzeugt. Dies gestaltet eine Druckausgabe aus technischer Sicht sehr schwierig und ist programiertechnisch sehr Aufwändig.
Aktuell können die Inhalte nur über einen Screenshot oder das windowseigene Snipping-Tool zum Drucken entnommen werden.
Eventuell wird eine Druckoption in einer der zukünftigen Versionen angeboten.
 
 
Go to top